Eine Tasse Kaffee mit…cm weddings

cm weddings – das steht nicht nur für Claudia und Marlene sondern vor allem auch für Kreativität und einzigartige Hochzeiten. cm weddings leben und arbeiten in der Stadt Zürich. Sofern sie nicht mit Brautpaaren unterwegs sind, arbeiten sie in einem Co-Working Space. Dieser lässt viel Raum für Kreativität und spontanen Austausch. Claudia und Marlene organisieren aber nicht nur Hochzeiten in der Schweiz. Mittlerweile zählen auch Hochzeiten in den Balearen zu ihren Spezialitäten. da sie bereits einige Hochzeiten auf Ibiza organisiert haben, sind sie auch innerhalb des Verbandes die „go-to-Planner“ wenn es um Hochzeiten im Mittelmeerraum geht.

Do what you love, love what you do

Vor fünf Jahren machten sich die beiden Stadtzürcherinnen mit cm weddings selbstständig. Seither haben sie viele aussergewöhnliche Hochzeiten kreiert. „Wir sahen ein riesengrosses Potenzial in der Gestaltung von individuellen Hochzeiten, welche voll und ganz auf das Brautpaar abgestimmt sind. Wir wollen weg von 0815-Hochzeiten!“ sagen die beiden. Mit diesem Konzept sind sie sehr erfolgreich. Ihre Hochzeiten wurden bereits auf zahlreichen, namhaften Hochzeitsblogs gezeigt. Liebe zum Detail und insbesondere ein ausgeprägter Sinn für Ästhetik zeichnet die beiden aus. Ihre Leidenschaft zum Beruf ist gross. Ganz unter dem Motto „Do what you love, love what you do“. Dies treibt sie an nicht nur für sich selbst sondern auch um in der Hochzeitsbranche etwas zu bewegen. „Wir hoffen mit unserer Arbeit einen Teil dazu beizutragen, dass sich die Branche weiterentwickelt.“

 Keine Hochzeit ohne Herausforderung

Jede Hochzeit bringt seine eigenen Herausforderungen. Seien es vergessene Ringe, über einen unvorbereiteten DJ, falsch platzierten Tischen beim Bankett oder einem Zauberer der im Stau stecken blieb hat cm weddings schon alles erlegt. „Aber ohne wäre es ja fast ein bisschen langweilig, oder?“ lachen die beiden. „Wichtig ist sofort reagieren und improvisieren zu können, damit keiner etwas von den Pannen mitbekommt“.

Inspiriert werden die beiden durch ihre Brautpaare: „Damit wir auch eine perfekt auf sie abgestimmte Hochzeit zaubern können“. Natürlich fliessen auch Eindrücke aus fremden Ländern und Kulturen, Architektur, Blumen und selbstverständlich auch von Mode in die Ideenschmiede mit ein. Viele Ideen entwickeln sich bei den beiden oftmals, wenn sie die Köpfe zusammenstecken und diskutieren. So entstehen die besten Konzepte und Details. Konzepte entwickeln gefällt ihnen auch an ihrer Arbeit mit Brautpaaren am besten. Aus einem ersten Gespräch entsteht eine Vision die es dann umzusetzen gilt. Diesen Weg zu gehen finden die beiden unglaublich spannend und aufregend. „Und das Beste ist, wenn wir nach einem perfekten Tag sehen wie das Brautpaar über das ganze Gesicht strahlt“ sind sich die beiden einig. „Auch der First Look ist immer ein extrem bewegender Moment. Wie bei der Trauung müssen wir uns meistens das eine oder andere Tränchen wegwischen“ fügen sie hinzu.

Welchen Tipp würden die beiden erfahrenen Planerinnen den Paaren die heiraten geben. „Engagiert einen Hochzeitsplaner.“ In diesem Punkt sind sich zumindest unsere VUSH-Hochzeitsplaner einig.

cm weddings
www.cmweddings.com
Facebook
Instagram
Text: Fabienne Peter
Fotos: cm weddings

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.