Winterhochzeiten

Winterhochzeiten sind keine schlechte Alternative zu Sommerhochzeiten.

Im Winter zu heiraten, ist nicht eine Notlösung, sondern eine gut gewählte Jahreszeit.  Die Gäste sind meistens entspannter als in den Sommermonaten. Denn sie müssen nicht von Hochzeit zu Hochzeit hetzen und eine Winterhochzeit ist für die meisten etwas ganz Neues. Und ihr als Brautpaar könnt euch etwas von den Hochzeiten im Frühling/Sommer abheben und es ganz anders machen.

Zum Planen sind Winterhochzeiten sicher in einem Punkt einfacher. Die gesamte Hochzeit findet drinnen statt, ausser vielleicht das Fotoshooting. Denn was gibt es Schöneres, das Fotoshooting in der Wintersonne und eventuell mit Schnee zu machen und anschliessend drinnen im kuscheligen Warmen und mit Kerzenlicht zu heiraten?!

Zauberhafte Hochzeiten Winterhochzeit

Ich empfehle meinen Paaren für eine Winterhochzeit meistens unsere Berge. Denn meistens ist ja in den Bergen richtig Winter und die Stimmung dadurch ganz zauberhaft. Aber trotzdem aufgepasst. Auch das schönste Berggasthaus kann eventuell bei einem Wintersturm mit der Bergbahn nicht mehr erreicht werden, darum ist es immer gut, wenn eine Strasse hochführt oder es eine Alternative gibt.

Zauberhafte Hochzeiten Winterhochzeit

Kerzen spielen bei Winterhochzeiten eine spezielle Rolle. Denn das Kerzenlicht kommt in der Winterzeit besser zur Geltung und untermalt die Dekoration in jedem Raum. Bei der Dekoration kann mit ganz vielen Naturmaterialien gearbeitet werden. Zum Beispiel mit Moos, Tannenzapfen, Schwemmholz etc. Denn was im Winter sicher ein Nachteil ist, sind die Blumen. Die meisten Blumen mögen die Kälte überhaupt nicht und fangen an zu lahmen. Die Christrose ist sicher die Königin des Winters und übersteht die Kälte sehr gut. Sie ist auch in allen Grössen erhältlich und kann zu allen Farbkonzepten kombiniert werden.

Auch beim Apero könnt ihr mit dem Winter punkten. Einen heissen Glühwein, frisch geröstete Marroni oder eine feine Suppe bei einem gemütlichen Lagerfeuer… Was gibt es Schöneres.

Zauberhafte Hochzeiten Winterhochzeit
Zauberhafte Hochzeiten Winterhochzeit

Da es Winter ist, sind eure Gäste sicher nicht überfordert mit der Kleiderwahl. Denn alle wissen, im Winter muss man warm eingepackt sein. Denn mit dem richtigen untenrum, sind eure Gäste schick angezogen. Auch als Brautpaar muss nicht ein spezielles Brautkleid oder Anzug gekauft werden. Alle Brautkleider oder Anzüge sind mit den passenden Accessoires wintertauglich.

Ich könnte euch noch soviel über Winterhochzeiten erzählen, denn ja, ich muss es zugeben: Ich selbst habe im Winter geheiratet und würde es immer wieder tun.

Wir als Hochzeitsplaner helfen euch, egal in welcher Jahreszeit ihr heiratet. Kontaktiert uns und wir kreieren mit euch zusammen eure Frühlings-, Sommer-, Herbst- oder Winterhochzeit. Wir freuen uns auf euch!

Zauberhafte Hochzeiten Winterhochzeit

Autorin: Yolanda Benz, Zauberhafte Hochzeiten
Fotos:
Sabrina Schöni von Schöni Augeblick

Über Zauberhafte Hochzeiten

Eine Hochzeit zu arrangieren, benötigt zeitaufwändige Vorbereitungen, aber auch ein sehr grosses Wissen über die verschiedensten Dienstleister, Trends, Locations, Abläufe etc. 

Ich, Yolanda Benz, kann Ihnen dabei helfen und biete Ihnen Lösungen an. Ich zeige Ihnen die schönsten Plätze in der Ostschweiz, wo Sie Ihre Traumhochzeit zelebrieren können. Vom kleinen bis zum grossen Budget.

Zauberhafte Hochzeiten

Yolanda Benz
8514 Amlikon-Bissegg
+41 76 466 92 29

info@zauberhafte-hochzeiten.ch
www.zauberhafte-hochzeiten.ch

Zauberhafte Hochzeiten_Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DE
IT DE